Das Undenkbare denken: Die Rezeption der nichteuklidischen Geometrie im deutschsprachigen Raum (1860-1900)

Résumé : Das Buch behandelt die Rezeptionsgeschichte der nichteuklidischen Geometrie im Zeitraum von 1860 bis 1900. Dabei werden die historischen und institutionellen Rahmenbedingungen dargestellt; breiten Raum nehmen die philosophischen, wissenschaftstheoretischen und didaktischen Diskussionen um die neue Geometrie ein. Zahlreiche Originaltexte - viele davon fast unbekannt - werden vorgestellt. Ein Fokus liegt auf der Verbreitung der nichteuklidischen Geometrie in breiteren Kreisen wie z. B. der Mathematiklehrerschaft.
Document type :
Books
Complete list of metadatas

https://hal.univ-lorraine.fr/hal-01872160
Contributor : Admin Ul <>
Submitted on : Tuesday, September 11, 2018 - 4:39:21 PM
Last modification on : Wednesday, September 12, 2018 - 1:14:09 AM

Identifiers

  • HAL Id : hal-01872160, version 1

Citation

Klaus Volkert. Das Undenkbare denken: Die Rezeption der nichteuklidischen Geometrie im deutschsprachigen Raum (1860-1900). Springer, pp.352, 2013, Mathematik im Kontext, 9783642377228. ⟨hal-01872160⟩

Share

Metrics

Record views

11