Das Zentrum und die Peripherie: die Beziehung zwischen Berlin und den Alpen in Philipp Stölzls ‹kritischem Bergfilm› "Nordwand" - Université de Lorraine Access content directly
Journal Articles Germanistik in der Schweiz Year : 2013

Das Zentrum und die Peripherie: die Beziehung zwischen Berlin und den Alpen in Philipp Stölzls ‹kritischem Bergfilm› "Nordwand"

Abstract

Ausgangspunkt der folgenden Überlegungen ist ein Referat CHRISTOPHE DUMAS', gehalten im Rahmen einer Tagung zum Thema des Nationalsozialismus im zeitgenössischen deutschen Film 1 , das sich mit Philipp Stölzls ‹Nordwand› 2 aus dem Jahr 2008 auseinandersetzte. DUMAS weist auf die Spezifität des deutschen Bergfilms hin, der in den 20er und 30er Jahren des 20. Jahrhunderts seine Blütezeit erlebte und seit je im Geruch stand, besondere Affinitäten zum Nationalsozialismus zu haben. Zu Recht unterstreicht er die Absicht Stölzls, dem Bergfilm sein ideologisches Substrat zu entziehen und ihm damit neue Entwicklungschancen zu eröffnen. Insofern geht es, wie DUMAS zutreffend formuliert, darum, den Bergfilm zu «desemantisieren» bzw. zu «resemantisieren», d.h. ihn von der nationalsozialistischen Ideologie, die ihn mehr oder weniger deutlich durchtränkte, zu befreien, wobei das alte Modell der 20er und 30er Jahre durch intertextuelle Verweise heraufbeschworen und zugleich unterminiert wird. Dies ist tatsächlich ein zentraler Aspekt von Stölzls Film, der in der Folge weiter ausgearbeitet werden soll, wobei als roter Faden die Dichotomie von Zentrum und Peripherie dienen wird. Thema von ‹Nordwand› ist, aus diesem Blickwinkel gesehen, die Einflussnahme der deutschen Reichshauptstadt Berlin und der dort ansässigen Regierung auf Geschehnisse an der Peripherie, im Gebirge, und auf Menschen, die im Gebirge zu Hause sind. Über verschiedene Medien wird in ‹Nordwand› nationalsozialistische Propaganda vom Zentrum an die Peripherie getragen. Zwar wird der Bergfilm selbst nicht direkt ins Bild gebracht, doch werden in einer der Eingangsszenen Zuschauer in einer Wochenschau gezeigt, darunter eine junge Frau, Luise Fellner, von der noch die Rede sein wird. In «martialischem Ton» 3 , wird eine Szene kommentiert, in der ein Flugzeug in nächster Nähe der Eiger-Nordwand erscheint. Es handle sich um die deutsche Fliegerlegende Ernst Udet, die furchtlos-wie könnte es anders sein-die deutschen Bergsteiger Karl Mehringer und Max Sedlmayr sucht, welche beim Versuch der Erstbesteigung umgekommen sind und deren Leichen noch nicht geborgen 1 Christophe Dumas: ‹Nordwand› (2008)-nouvelle vision d'un genre ancien ?, in: Le national-socialisme dans le cinéma allemand contemporain, hg. v. HELENE CAMARADE
Fichier principal
Vignette du fichier
Konrad Harrer, Das Zentrum und die Peripherie.pdf (251.15 Ko) Télécharger le fichier
Origin : Files produced by the author(s)
Loading...

Dates and versions

hal-02147396 , version 1 (28-10-2020)

Identifiers

  • HAL Id : hal-02147396 , version 1

Cite

Konrad Harrer. Das Zentrum und die Peripherie: die Beziehung zwischen Berlin und den Alpen in Philipp Stölzls ‹kritischem Bergfilm› "Nordwand". Germanistik in der Schweiz, 2013, 10, pp.337-344. ⟨hal-02147396⟩
237 View
279 Download

Share

Gmail Facebook X LinkedIn More