Skip to Main content Skip to Navigation
New interface
Journal articles

L’interculturalité : de quoi parle-t-on dans les colloques ?

Résumé : In folgenden Beitrag sollen die Abstracts von drei internationalen Kolloquien, dem ersten in Soria (Spanien), dem zweiten in Halifax (Kanada) und dem dritten in Le Mans (Frankreich) ge- prüft werden, um zu verstehen, welche konzeptionelle Rahmen des Interkulturellen darin er- sichtlich werden. Die Pluralität der Ansätze macht den Reichtum des interkulturellen Feldes und zeigt auf, dass der Begriff der "Interkulturalität" nie völlig unabhängig von den sozialen Kontexten ist, in denen er hergestellt wird.
Document type :
Journal articles
Complete list of metadata

https://hal.univ-lorraine.fr/hal-03041915
Contributor : Véronique Lemoine Bresson Connect in order to contact the contributor
Submitted on : Friday, August 12, 2022 - 7:02:10 PM
Last modification on : Wednesday, October 19, 2022 - 9:48:57 AM
Long-term archiving on: : Sunday, November 13, 2022 - 6:50:36 PM

File

Bildungsforschung 2022 VLB+VT+...
Publisher files allowed on an open archive

Identifiers

  • HAL Id : hal-03041915, version 1

Citation

Véronique Lemoine, Virginie Trémion, Stephanie Lerat, Marie-José Gremmo. L’interculturalité : de quoi parle-t-on dans les colloques ?. Bildungsforschung, 2022, „Interkulturalität“ – Ein Schlüsselkonzept im Kontext der Entstehung von europäischen Hochschulen?, 1. ⟨hal-03041915⟩

Share

Metrics

Record views

120

Files downloads

6