Skip to Main content Skip to Navigation
Conference papers

Je dis ça, je dis rien − Übersetzung eines in Mode gekommenen Phrasems

Résumé : Im Rahmen eines lexikographischen Projekts werden „stereotypische Sprechakte“ im Deutschen und im Französischen kontrastiv und übersetzungswissenschaftlich erforscht. Dabei liefern vor kurzem entstandene Phraseme Anregungen zu einer methodologischen Fragestellung. Beispielsfall im vorliegenden Artikel ist das französische Phrasem Je dis ça, je dis rien. Dieses Phrasem ist aus der Sicht der Sprechakttheorie ein performativer Widerspruch, der sich in der traditionellen Rhetorik als Praeteritio einstufen ließ. Zuerst werden Bedeutung und Verwendungsweise des Phrasems analysiert und daraus die Invarianten der Übersetzung abgeleitet. Es werden danach Ergebnisse aus einem Übersetzungsseminar dargelegt, die die Lücke schließen sollen, die eine korpusgeleitete Vorgehensweise aufweist.
Document type :
Conference papers
Complete list of metadata

https://hal.univ-lorraine.fr/hal-03018094
Contributor : Caroline Pernot <>
Submitted on : Sunday, November 22, 2020 - 12:17:32 AM
Last modification on : Wednesday, November 25, 2020 - 5:37:22 PM

Identifiers

  • HAL Id : hal-03018094, version 1

Citation

Caroline Pernot. Je dis ça, je dis rien − Übersetzung eines in Mode gekommenen Phrasems. Colloque international Approches théoriques et empiriques en phraséologie, Université de Lorraine; CNRS, Dec 2014, Nancy, France. pp.385-399. ⟨hal-03018094⟩

Share

Metrics

Record views

27