« Imperator ergo (…) contulit sibi iure pheodi marchiam Mysnensem et Lusaciam et terram Pruscie. Die angebliche Belehnung des Landgrafen Ludwig IV. von Thüringen mit dem Preußenland durch Kaiser Friedrich II. im Jahr 1226 », Preussenland, T. 6, 2015, p. 7-24 - Archive ouverte HAL Access content directly
Journal Articles Preussenland. Jahrbuch der Historischen Kommission für ost- und westpreussische Landesforschung Year : 2015

« Imperator ergo (…) contulit sibi iure pheodi marchiam Mysnensem et Lusaciam et terram Pruscie. Die angebliche Belehnung des Landgrafen Ludwig IV. von Thüringen mit dem Preußenland durch Kaiser Friedrich II. im Jahr 1226 », Preussenland, T. 6, 2015, p. 7-24

(1)
1

Abstract

Imperator ergo (…) contulit sibi iure pheodi marchiam Mysnensem et Lusaciam et terram Pruscie. Die angebliche Belehnung des Landgrafen Ludwig IV. von Thüringen mit dem Preußenland durch Kaiser Friedrich II. im Jahr 1226 Von SYLVAIN GOUGUENHEIM Die Problemstellung Obschon sich das Problem, von dem dieser Aufsatz handelt, recht einfach formulieren lässt, ist das Gegenteil der Fall, was seine Lösung betrifft. 1 Laut der Chronik von Reinhardsbrunn hat Kaiser Friedrich II. im Juni 1226 den Landgrafen von Thüringen Ludwig
Fichier principal
Vignette du fichier
2015 PLEISSENLAND PREUSSENLAND VERSION FINALE.pdf (480.3 Ko) Télécharger le fichier
Origin : Files produced by the author(s)

Dates and versions

hal-03454124 , version 1 (29-11-2021)

Identifiers

  • HAL Id : hal-03454124 , version 1

Cite

Sylvain Gouguenheim. « Imperator ergo (…) contulit sibi iure pheodi marchiam Mysnensem et Lusaciam et terram Pruscie. Die angebliche Belehnung des Landgrafen Ludwig IV. von Thüringen mit dem Preußenland durch Kaiser Friedrich II. im Jahr 1226 », Preussenland, T. 6, 2015, p. 7-24. Preussenland. Jahrbuch der Historischen Kommission für ost- und westpreussische Landesforschung, 2015. ⟨hal-03454124⟩
17 View
46 Download

Share

Gmail Facebook Twitter LinkedIn More